Archiv der Kategorie 'Presse'

In eigener Sache II

Thomas Beier bekommt, so nehmen wir an, sein Geld von der WAZ-Gruppe. Die machen die Zeitungsgruppe Thüringen und die wiederum macht Zeitungen, in Jena die Thüringer Landeszeitung und die Ostthüringer Zeitung. Der Lokalteil ist in der Regel einfach kopiert, allein der Satz der Zeitung unterscheidet sich – wegen der verschiedenen Werbekunden.
Thomas Beier ist wohl recht angesehen in dem Überbleibsel der beiden Redaktionen, die nach den Kürzungen in der Medienlandschaft noch arbeitet. Arbeiten darf. Denn wenn Thomas Beier keine Nachrichten hat, dann macht er welche. Und darf das dann zu einem Drei- bzw. Vierspalter verarbeiten (siehe Artikel im vorangegangenen Beitrag). (mehr…)

Neues aus der Presselandschaft

Nachdem wir gestern unsere Freude damit hatten, wollen wir Euch folgenden Artikel natürlich nicht vorenthalten. In der OTZ gibt es den gleichen, wir haben uns für die Variante aus der TLZ entschieden, weil uns der Satz besser gefiel (Hoch- statt Querformat).

Berichte zum KSK-Stand am 31.08.2009 vor Jenarbeit

Photobucket

OTZ-Artikel vom 01.08.2000 (Lokal S. 2)